TETRA PAK

Effizienz und Wirksamkeit in Verifikations- und Validierungsprozessen erhöhen

 

„Komplexität managen – graphisch, verständlich und
zugänglich – auf einen Blick.“Carlo Leardi (System Engineer, Expert Advisor)

Systemingenieure koordinieren mehrere Prozesse gleichzeitig


Ein Tetra Pak Systemingenieur ist dafür zuständig, den technischen Systemerfolg innerhalb des festgelegten Budget- und Zeitrahmens zu gewährleisten. Dabei gilt es, verschiedene und dennoch aufeinander bezogene Prozesse und deren Aktivitäten gleichzeitig zu koordinieren. Das betrifft insbesondere das Stakeholder- und Systemanforderungsmanagement, die Entwicklung von Verifikations- und Validierungsstrategien und -Plänen, ebenso wie die Überprüfung der technischen Ausgereiftheit des Systems (Wirksamkeit) mit minimalem Zeitaufwand (Effizienz).

Das Ziel des Projektes war die für Anforderungsmanagement, Verifikation und Validierung zuständigen Systemingenieure zu unterstützen. Drei Themen aus drei verschiedenen IT-Systemen mit Daten aus heterogenen Quellen sollten in einem einheitlichen System konsolidiert werden. Durch die Automatisierung der bis dahin manuellen Konsolidierung, Berechnung und Visualisierung sollten Effizienz und Leistungsfähigkeit der Systemingenieure erhöht werden.

Self-Service Analytik für Systemingenieure


Die aus verschiedenen Quellen stammenden relevanten Daten wurden mit Soley in einen Graphen importiert – ein semantisches Netzwerk für alle wichtigen Informationen. Aufwendige und fehleranfällige Aufgaben wurden formalisiert und in Expertenworkflows automatisiert. Diese Workflows wurden danach auf Daten angewandt um Ergebnisse auf Knopfdruck bereit stellen zu können. Verschiedene Visualisierungen wie Graphen, Tabellen, Textberichte, dynamische Diagramme und Gantt-Diagramme haben dazu beigetragen, eine optimale Entscheidungsunterstützung für Systemingenieure zu realisieren. Die bei Tetra Pak realisierte Lösung umfasst folgende Highlights:

– Datenkonsolidierung in ein einheitliches Datenmodell
– Parametrische Self-Service-Analytik mit Mapping und Filtern
– Text-Mining-Workflows für die Erhöhung der Datenqualität
– Workflows um verborgenen Anhängigkeiten aufzudecken
– Automatisierte Berechnung von Leistungsindikatoren
– Vielfältige Visualisierungen für die optimale Entscheidungsunterstützung.

Ein einzigartiges, graphisches, dynamisches und analytisch-deskriptives Modell


Tetra Pak benennt konkrete Mehrwerte, die durch das Validierungs- und Verifikationsmanagement mit Soley entstehen:

– Fokus auf die Wertschöpfung, Minimierung aufwendiger Aufgaben
– Das Gesamtbild der relevanten Informationen liegt auf Knopfdruck graphisch vor
– Drei System-Engineering-Prozeduren laufen gleichzeitig und kontinuierlich – mit Minimalaufwand
– Schlüsselinformationen werden hervorgehoben, analysiert und effizient aktualisiert
– Die relevante Information ist vollständig und wiederverwendbar
– KISS („keep it simple and sexy”)- Kommunikationsformat
– Information kann in standardisierte Excel-Dateien und Tools exportiert und für nachfolgende Prozesse wiederverwendet werden
– Integration experimenteller Ergebnisse mit subjektiver Erfahrung

Wie kann Soley Effizienz bei Ihnen schaffen?


Wir haben großartige Lösungen für Sie!
Rufen Sie uns an +49 (0)89 904 1016-00 oder schicken Sie uns eine E-Mail!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

[contact-form-7 id=“10471″ title=“Webpräsentation Anfragen“]