HILTI

Schnelle und glasklare Visulalisierungen im „Electric Drives“ Portfolio Management

 

„Diese innovative Technologie hilft uns dabei, unseren Aufwand deutlich zu reduzieren.“Dr.-Ing. Josef Ponn (Projektmanager für Platform Drives bei Hilti)

Ziel und Herausforderung


Hilti ist ein weltführender Hersteller von elektronischen Baugeräten für professionelle Anwendungen. Elektroantriebe (Motor, Elektronik, Schalter, Akku usw.) ist das zentrales Subsystem innerhalb des Powertools. Hilti zielt darauf ab, das „Electric Drives“ Portfolio mithilfe effektiver und wirksamer Platformstrategien und -Methoden zu managen. Aus diesem Grund ist die Transparenz von Abhängigkeiten innerhalb des Portfolios eine maßgebliche Voraussetzung für den Erfolg.

Hilti nutzt eine umfangreiche Übersicht von relevanten Zusammenhängen zwischen Powertool und Drive Portfolio (die so genannten „Tapete“) als Kommunikationsgrundlage zwischen Antriebsabteilung und verschiedenen Interessengruppen (z.B. Business Units). Der Aufwand dieses Tool bereit zu stellen und zu aktualisieren war aufgrund der vielen manuellen Schritte sehr groß. Mit Soley Desk steht die Portfoliostruktur mit relevanten Übersichten und Perspektiven jetzt auf Knopfdruck zur Verfügung.

Lösung

Soley Desk automatisiert folgende Schritte:
– Verteilte, heterogene Daten werden in einer konsistenten Graphdatenbank konsolidiert. In diesem Fall dienen Tabellendokumente als Datenquelle. Die Software importiert den aktuellsten Datensatz und erstellt einen typisierten, attribuierten Graphen. Auf diese Weise können alle Analysen reibungslos gemäß der aktuellsten Daten durchgeführt werden.
– Routineaufgaben werden in Rule-Sets zusammengefasst. So können Aufgaben wie Elementefiltern, Konsolidieren und Layouten deutlich beschleunigt werden. Die Nutzer erhalten attribut-, struktur- und musterbasierte Analysen jetzt auf Knopfdruck.
– Die Erstellung der „Tapeten“ und anderer hilfreicher Abbildungen erfolgt automatisch, basierend auf den aktuellsten Eingabetabellen. Mithilfe der Filterfunktion können die angezeigten Ergebnisse mühelos an Themen und Anwendungen angepasst werden. Dadurch werden die neuen „Tapeten“ flexibel und interaktiv. Alle Ergebnisse können auch im PDF, PNG oder JPEG-Format exportiert werden, um anschließend in Präsentationsfolien oder anderen Programmen Verwendung zu finden.


Vorteile für Hilti


Mit Soley Desk kann Hilti den Prozess von Datensammlung, Datenverarbeitung und Datenvisualisierung beschleunigen. Das Erstellen von „Tapeten“ wird flexibler, interaktiver und weniger aufwändig. Der gesamte Prozess läuft auf Knopfdruck. So dauert das Erzeugen der aktuellsten Tapetenversion nur noch wenige Sekunden.

Wie kann Soley Effizienz bei Ihnen schaffen?


Wir haben großartige Lösungen für Sie!
Rufen Sie uns an +49 (0)89 904 1016-00 oder schicken Sie uns eine E-Mail!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.