Soley @ PI-OC – Datenanalyse für PLM und komplexe Produktportfolios

abliesimova Events

Kalifornien

Unter all den Events, Meetings und Konferenzen weltweit, die sich mit Innovation, Technologie, Daten und deren Verknüpfung beschäftigen, nimmt die Veranstaltung Product Innovation ohne Zweifel einen besonderen Platz ein.

Am 17. und 18. November hatten wir die Gelegenheit Kalifornien zu besuchen, um Soley einem interessierten Publikum inmitten der atemberaubenden Landschaft von Orange County zu präsentieren.

 

Die Konferenz war ein einzigartiges Erlebnis: “zwei Tage für die fertigende Industrie,
um datengetriebene Innovationstrategien in einer spektakulären Küstenstadt zu erkunden”. An dieser Stelle sei kurz angemerkt, dass alle Erwartungen an die Veranstaltung erfüllt wurden.

Teilnehmer waren Geschäftsführer und Manager unterschiedlichster Unternehmen und Industrien – aus der IT, wie zum Beispiel IBM und Oracle, bis zu den PLM-Experten aus den wichtigsten fertigenden Unternehmen – vom Flugturbinenbau bis zu John Deere.

Die meisten Referenten waren Industrieexperten, darunter auch Mark Chapman, leitender Ingenieur des Bloodhound Project. Wenn Sie zum ersten Mal davon hören – dieses Projekt ist auf jeden Fall einen Blick wert! Die Rolle des Moderators hat dieses Mal Joe Barkai übernommen, der Experte für die Themen IoT und Innovations- und Produktlebenszyklen. Seine Überlegungen und Visionen bezüglich der technologischen Zukunft dieser Industrie sind in hohem Maße inspirierend.

Sowohl die Lage als auch der Rahmen der Veranstaltung haben uns beeindruckt. Zur Mittagspause und am Abend bot sich in diesem Ambiente reichlich Gelegenheit, auch etwas weniger formelle Gespräche zu führen – eine Chance, die man sich angesichts des hochkarätigen Publikums nicht entgehen lassen möchte.

Durch unseren Stand im Eingangsbereich konnten wir viele zielgerichtete Gespräche mit Interessenten führen und hatte reichlich Gelegenheit für aufschlussreiche Diskussionen mit den Teilnehmern. Das durchgängig positive Feedback bezüglich unserer Analyselösungen und die praktischen Erfahrungen fertigender Unternehmen mit erfolgreicher Komplexitätsbeherrschung in Produktportfolios war für uns sehr motivierend. Dieser tiefe Einblick in den amerikanischen Markt war für uns von großem Wert. Wir hatten die Gelegenheit hautnah zu erleben, welche Fragen die amerikanische Industrie heutzutage bewegt.

Der Grund für unsere USA-Reise war herauszufinden, ob amerikanische Unternehmen mit denselben Herausforderungen in Komplexitätsmanagement konfrontiert sind wie die deutschen. Diese Vermutung wurde in jeder Hinsicht bestätigt.

Die meisten Manager haben längst erkannt, dass inzwischen die Verwertung vorhandener Daten das Wachstum und die Profitabilität von Unternehmen zusätzlich antreiben. Die interessante Frage ist jedoch, wie dieser Nutzen effizient erschlossen werden kann.
Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen Unternehmen diesen Schritt trotz der grundlegenden Erkenntnis noch scheuen. Es liegt vor allem an der Komplexität eng vernetzter Datensätze in unübersichtlichen Produktportfolios. Davon sind insbesondere die Entwicklung und die Herstellung von anspruchsvollen Maschinenbauprodukten betroffen. Unternehmen in dieser Branche verfügen meistens über vielfältig verknüpfte, komplexe Datenmengen aus unterschiedlichen Abteilungen und Datenquellen.

Hier wird das scheinbare Paradox klar:

Es gibt viele gut gebildete Systemingenieure die genau wissen, wie man Komplexität meistert. Die benötigten Daten sind auch meistens vorhanden, denn die operative Arbeit mit PLM- und ERP-Systemen erzeugt diesen Datenschatz ganz nebenbei.
Trotzdem bleiben viele Verbesserungspotenziale in den USA ebenso wie in Europa unberührt, weil unentdeckt. Die zentrale Frage für fertigende Unternehmen heißt: „Wie lässt sich vorhandenes Expertenwissen agil auf vorhandene Datenschätze anwenden?“

Die Teilnahme an der PI Konferenz bekräftigt uns in unserer Überzeugung: Graphenbasierte Datenanalyse auf der Basis von digitalisiertem Expertenwissen ist der richtige Schritt auf dem Weg zur Komplexitätsbeherrschung in Produktdaten. Die Technologie von Soley ist ideal geeignet, um hochwertige und auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungen anzubieten.

Hätten Sie Interesse uns persönlich kennenzulernen? Erfahren Sie mehr über unsere zukünftigen Events!
Bis bald!